Seit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) von 2021 hat sich in der deutschen Casinobranche einiges geändert. Das Ziel der neuen Regelungen ist natürlich, die Regulierung und Lizenzierung von online Casinos zu ermöglichen. Allerdings beinhaltet die neue gesetzliche Regelung auch einige massive Änderungen innerhalb der Glücksspiel Branche in Deutschland. Mittlerweile können Kunden in online Casinos diese Maßnahmen deutlich spüren, dabei stoßen natürlich einige der Beschränkungen auf Verständnis bei den Spielern, aber viele der Regeln lösen auch Unverständnis und wenig Gegenliebe bei den Spielern aus.

Die 15 besten online Casinos ohne OASIS Spielersperre

SilverPlay Casino Bonus:
125% bis zu 1000€ Bonus
Live Casino. TV Spiele & mehr
Ohne Limit mit EU-Lizenz
5.0
Ohne Einschränkungen & Limits
Cazimbo Bonus Angebot:
150 Free Spins + bis zu 1000€
Live Dealer, Tischspiele, Jackpots, Slotautomaten
Keine Limits dank EU-Lizenz
5.0
Kein monatliches Einzahlungslimit
RollingSlots Bonus Angebot:
100 Freispiele + 200% bis 500€
Spielautomaten, Tischspiele & mehr
EU-Lizenz ohne Limitierungen
5.0
Schnelle Spins ohne Pause
GreatWin Casino Willkommen-Bonus:
500 € Bonus + 200 Freispiele
Slots, Jackpots, Live-Games und Tischspiele
5.0
Brandneues Online Casino mit Lizenz ab Mai 2022
Slot Hunter Casino Bonus:
250 Freispiele + bis zu 3000€
Bei Ersteinzahlung
100% bis zu €1100 + 150 FS
5.0
Das pure Abenteuer ohne Limit
Zoome Casino Willkommen-Bonus:
100% bis 1000 € + 100 Freespins
Spielautomaten, Tischspiele, Jackpots & Live Casino
5.0
Neues Casino mit Antillephone Lizenz
5Gringos Bonus Angebot:
5 verschiedene Bonusangebote
Live Casino, Tischspiele, Jackpots & mehr
Ohne Limits, ohne Regularien
4.8
Autospin und Turbospin verfügbar
Oh My Spins Bonus:
500 € Casino-Bonus + 200 Gratisspiele
Slots, Tischspiele, Live Dealer- und Jackpot-Games
5.0
Lizenziert, fair und sicher!
National Casino Bonus:
250 Freispiele + 200% bis 550€
2. Einzahlung 50% bis zu €200
Freitags Bonus & Montags Freispiele
4.5
Keine Regularien & Beschränkungen
MagicalSpin Casino Bonus:
100% Bonus bis zu 1.000€
+ 50 Freispiele
Mindesteinzahlung von nur 25€!
4.8
EU Lizenz ohne Limits
Casinoly Bonus Angebot:
500€ Bonus + 200 Freispiele + VIP Bonus bis 3000€
Live Casino, Turniere und viel mehr
4.8
Neues Casino ohne Limits
RollingSlots Bonus Angebot:
200 Freispiele + 200€ Bonus
Slots, Live Casino und mehr
Keine Limits & Beschränkungen - EU-Lizenz
4.8
Keine Verifizierung & 5 Sek. Regel
Casombie Casino-Bonus:
100% bis 500€ + 100 Freespins
10 verschiedene Bonusangebote
15% Cashback auf alle Live-Spiele
4.8
EU-Lizenz ohne Limits & Beschränkungen
Platin Casino Bonus:
100% bis zu 250€ + 120 Freispiele Book of Dead
Bonuscode: Welcome
4.8
Ohne Limits & Regularien spielen!
Casinorex Bonus:
1000€ + 100 Freispiele
Auf die ersten 5 Einzahlungen
Freispiele und Geldbonus (Free Cash)
4.5
VIP Bonus bis 2000€

Sperrdatei OASIS sorgt für reichlich Unmut in der Glücksspiel-Szene

Einer der größten Reibungspunkte bei deutschen Online Casinos ist die im August 2021 eingeführte Sperrdatei OASIS. Der Begriff OASIS ist eine Abkürzung und steht für „Onlineabfrage Spielerstatus“. Die Idee hinter dieser zentralen Spielerdatei ist dabei durchaus sinnvoll und leistet grundsätzlich einen wertvollen Beitrag zum Spielerschutz. Immerhin ermöglicht die Sperrdatei Casino Kunden und auch den Casino Betreibern, sowohl die Selbstsperre auszulösen als auch Fremdsperre Funktionen zu nutzen.

Grundsätzlich wäre dagegen nichts einzuwenden, denn schließlich dient diese Sperrfunktion dem Spielerschutz. Allerdings stößt die Umsetzung berechtigterweise auf harsche Kritik. Vor allem die Tatsache, dass alle Anbieter mit einer deutschen Lizenz zukünftig mit diesem System verbunden sind, führt zu einigen Bedenken hinsichtlich der Gewährleistung des Datenschutzes der Kunden.

Deshalb interessieren sich seit Sommer 2021 immer mehr Kunden für seriöse Anbieter, die nicht mit OASIS verbunden sind. In unserem Beitrag erklären wir euch alles, was ihr über die OASIS Spielersperre wissen müsst. Außerdem werden wir auch online Casinos ohne OASIS Sperrdatei genau unter die Lupe nehmen und Casino Tests durchführen.

Gibt es in Deutschland online Casinos ohne OASIS Sperrdatei?

Es gilt der Grundsatz, dass Anbieter, die sich um eine Lizenz in Deutschland bemühen, sich auch zur Teilnahme am OASIS System verpflichten. Das heißt aber nicht, dass man nicht mehr in online Casinos ohne OASIS spielen kann. Dazu müsst ihr nicht einmal auf unlizenzierte Casino-Seiten gehen. Anbieter mit einer internationalen Lizenz aus einem EU-Land wie zum Beispiel Curaçao, einem niederländischen Überseegebiet, oder Malta, müssen nicht am OASIS System teilnehmen.

Dabei berufen sich die Anbieter aus dem EU-Ausland auf die sogenannte EU-Dienstleistungsfreiheit. Diese Regelung besagt sinngemäß, dass es Dienstleistern innerhalb der EU ermöglicht werden muss, besagte Dienstleistung in jedem Mitgliedstaat anbieten zu können.

Wir wollen an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass die Frage der Zulässigkeit dieses Angebot noch nicht abschließend geklärt ist und sich mehrere Gerichte aktuell damit beschäftigen. Vor einer Registrierung solltet ihr euch also unbedingt über die aktuelle Rechtslage informieren, da sich diese schnell ändern könnte.

Allerdings gilt, dass die meisten Anbieter auf Curaçao oder Malta trotz ihres Verzichts auf ein OASIS System immer noch strengen Regularien unterworfen sind. Durch ihre Lizenzierung sind sie an die Regularien des jeweiligen Landes, das die Glücksspiellizenz austellt, gebunden. Diese sind zwar nicht ganz so streng wie die Gesetzeslage innerhalb Deutschlands, dienen aber trotzdem in vielfacher Weise dem Spielerschutz und der Datensicherheit.

Außerdem stehen hinter den online Casinos ohne OASIS Sperrdatei in der Regel seriöse Anbieter, wenn diese in der EU lizenziert sind. Als Faustregel empfehlen wir euch,r immer zu überprüfen, ob eine Möglichkeit zur Selbstsperre besteht. Seriöse online Casinos bieten ihren Kunden auf jeden Fall die Möglichkeit, sich per Button, Link auf der Webseite oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice, selbst zu sperren. Wenn euer ausgewähltes Casino diese Möglichkeit nicht bietet, dann raten wir euch von der Registrierung ab.

Das steckt hinter der OASIS Sperrdatei

oasis

Die Abkürzung haben wir uns weiter oben schon angeschaut, aber die Frage, wer oder was hinter diesem System steckt, ist noch unbeantwortet. Hinter der OASIS Sperrdatei steht das Regierungspräsidium Darmstadt, welches ein zentrales und elektronisches Melderegister aller Spieler in deutschen online Casinos verwaltet. Dadurch wird es Spielhallen, online Casinos und Wettbüros ermöglicht, auf unterschiedliche Spielerdaten zuzugreifen und den jeweiligen Sperrstatus abzufragen.

Bei dieser Abfrage in der Spielerdatei ist es dabei egal, aus welchem Bundesland der Kunde stammt und in welchem Spiel bzw. für welches Produkt die Sperre ausgesprochen wurde. Laut Gesetz sind die Anbieter dazu verpflichtet, diese Abfrage bei der Registrierung durchzuführen, ehe sie einem Kunden das Spielen ermöglichen. Sollte ein Kunde in der OASIS Sperrdatei gelistet sein, dann muss diesem der Zugang zum Angebot untersagt werden. Dabei ist unerheblich, um welche Art von Glücksspiel es sich handelt. Die Regelung gilt gleichermaßen für sämtliche stationäre Glücksspielangebote und Online Glücksspiel.

In der folgenden Liste haben wir euch alle Unternehmen aufgeführt, die sich bei OASIS registrieren müssen, um in Deutschland eine Lizenz zu erhalten. Von der Teilnahmepflicht ausgenommen sind stationäre Wetten auf einer Pferderennbahn und Lotterien, die nicht häufiger als zweimal pro Woche veranstaltet werden.

An die OASIS Spielersperrdatei angeschlossen sind alle

  • Glücksspielanbieter mit deutscher Lizenz
  • Spielhallenbetreiber – sowohl wenn Gelder als auch Waren als Gewinn verfügbar sind
  • Wettanbieter, Buchmacher sowie Wettvermittler
  • Lotterieanbieter, sollten mehr als zwei Ziehungen wöchentlich stattfinden
  • Spielbanken
  • Gewerbliche Spielevermittler
  • Online Pferdewetten
  • Online Casinos
  • Online Pokerräume
  • Automatenaufsteller für Gaststätten

Eine Behörde für alles

Damit Anbieter bei der OASIS Sperrdatei teilnehmen können, müssen diese einen formalen Antrag beim Regierungspräsidium in Darmstadt stellen. Diese Behörde entscheidet außerdem über die Vergabe von deutschen Lizenzen für Glücksspiel. Somit sind all diese Aufgaben zentral in einer Behörde gebündelt, womit auch die Anbindung an die OASIS Sperrdatei garantiert gegeben ist.

Können gefährdete Spieler von OASIS erkannt werden?

OASIS dient in erste Linie als zentrale Sperrdatei, die dem Spielerschutz gewährleisten soll. Der große Vorteil von OASIS ist dabei, dass die Glücksspiel Sperre nicht mehr in jedem online und offline Casino separat beantragt werden muss, sondern den Kunden anbieter- und bereichsübergreifend an der Teilnahme an Glücksspiel hindert. Das heißt, dass eine Sperre sowohl für die online Casinos als auch für die lokalen Spielhallen und Wetten bei einem Buchmacher gelten. Eine Teilnahme an der OASIS Sperrdatei ist dabei natürlich vorausgesetzt. Eine Eintragung bei OASIS kann dabei nicht nur vom Betroffenen selbst vorgenommen werden, auch der Anbieter oder Dritte können den Spieler eintragen lassen.

Leider müssen wir die Frage, ob OASIS das Spielverhalten einzelner Spieler erkennt, mit „Nein“ beantworten. Die Sperrdatei kann zumindest aktuell noch nicht die Spielgewohnheit der Casino-Kunden erkennen oder überwachen. Eine solche Funktion ist aktuell aufgrund technischer Limitierungen, aber auch wegen des Datenschutzes noch sehr schwer umsetzbar. In Zukunft könnte es aber möglich sein, dass eine solche Funktion bei OASIS hinzugefügt wird. Aktuell ist die OASIS Sperrdatei aber noch ein reines Melderegister, in dem die Daten von gesperrten Spielern zentral gespeichert sind und den Anbietern Zugriff gewährt wird, um die Neukunden zu überprüfen.

Welche Daten werden bei einer Sperre angegeben?

datenschutz

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Nicht zuletzt deswegen machen sich viele Kunden in online Casinos mit OASIS Sperrdatei Sorgen um den Datenschutz. Die Angst um die persönlichen Daten ist auch durchaus berechtigt, schließlich ist bekannt, dass sich mit Personendaten viel Geld verdienen lässt. Bisher ist nicht vollkommen offengelegt, wer alles und vor allem in welchen Umfang derjenige auf die Kundendaten der Online Casinos Zugriff hat.

Deshalb geben wir dir hier zumindest einmal einen Überblick über die Daten, welche für eine Sperre gesammelt und gespeichert werden. Für eine Sperre wird zuerst einmal eingetragen, ob es sich um eine Selbst- oder Fremdsperre handelt. Danach werden Vor- und Nachname, gegebenenfalls auch der Geburtsname des Betroffenen sowie das Geburtsdatum und der Geburtsort abgefragt. Außerdem werden noch Informationen zum Wohnort und der Meldeadresse der zu sperrenden Person benötigt. Damit ist die Registrierung für die Sperre abgeschlossen. Diese Daten werden dann laut Regierungspräsidium Darmstadt mit den Anbietern geteilt, damit diese die sogenannte Onlineabfrage Spielersperre stellen können.

Die Glücksspielanbieter sehen anhand der von ihnen eingegebenen Daten, die der Kunde vorher anhand seines Identitätsnachweises wie Personalausweis oder Reisepass bereitstellen muss, ob für diese Person eine Sperre bei OASIS vorliegt. Sollte dies der Fall sein, ist ihm der Zugriff auf jegliche Glücksspielangebote zu verweigern. – sprich, der Spieler darf sich auch nicht in einem der deutschen Online Casinos anmelden oder sich dort in seinen bereits bestehenden Spieleraccount einloggen.

Ist die Sperre bei Oasis für jeden Spieler möglich?

Im Prinzip kann jeder Spieler gesperrt werden, sollte ein berechtigter Grund dafür vorliegen. Bevor eine Sperre ausgesprochen wird, prüft das Regierungspräsidium Darmstadt natürlich jeden Antrag auf das Genaueste. Berechtigte Gründe sind unter anderem der Verdacht auf Spielsucht, eine nachweisliche Verschuldung des Spielers, der Spieler tätigt Einsätze, die deutlich über seinem Vermögen liegen und weitere triftige und vor allem nachweisbare Gründe.

Eine einfache Behauptung führt natürlich noch nicht direkt zu einer Fremdsperre. Es muss nachvollziehbare Nachweise für die Gefährdung des Spielers geben. Als Nachweis gelten unter anderem eine Diagnose über Spielsucht oder Depression, Zeugenaussagen, die das bedenkliche Verhalten beobachtet haben, ein amtlicher Nachweis wie Pfändungsbescheide oder ein Bescheid über Privatinsolvenz und ein Schuldschein, Kreditkündigungen oder Mahnschreiben. Dank dieser Möglichkeiten können auch Angehörige von Betroffenen eine Sperre beantragen. Der betroffene Spieler wird aber immer angehört und darf zu der beantragten Fremdsperre Bezug nehmen. Selbstsperren erfordern hingegen keiner vorherigen Prüfung und werden direkt eingetragen, sobald der Sperrantrag beim Regierungspräsidium vorliegt.

Die Dauer der Sperre hängt dabei immer von der Art des Antrages und der ausgesprochenen Sperre ab. Eine unbefristete Sperre hat generell immer eine Mindestdauer von einem Jahr. Sollte sich der Spieler dazu entscheiden, eine Selbstsperre zu beantragen, dann kann die Sperrdauer selbst bestimmt werden. Allerdings werden alle Spieler, die selbst eine Sperre beantragen, für mindestens drei Monate vom Glücksspiel ausgeschlossen – längere Fristen sind problemlos möglich.

Eine OASIS Sperre wird nur auf Antrag hin wieder aufgehoben. Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob es sich um eine Selbstsperre oder um eine Fremdsperre handelt. Die Sperrfrist läuft also schon von selbst aus, der Zugang zum Glücksspiel wird aber erst dann wieder freigegeben, wenn das Regierungspräsidium Darmstadt einen entsprechenden Antrag auf Aufhebung der Sperre erhalten hat. Vor Ablauf der eingetragen Sperrdauer kann man auch keinen Antrag auf Aufhebung der Sperre einreichen. Vorzeitig eingesendete Entsperrungs-Anträge werden in der Behörde nicht bearbeitet.

Unrechtmäßig gesperrt? Welche Möglichkeit haben Spieler?

Hier kommen wir zu einem der größten Probleme des Systems. Zwar werden alle OASIS Sperranträge auf das Genaueste geprüft, allerdings ist es trotzdem möglich, dass mal eine unbegründete Sperre ausgesprochen wird. Sollte das passieren, ist es schwer, eine Aufhebung zu beantragen. Sobald OASIS eine Sperre ausgesprochen hat, ist diese gültig. In diesem Fall müssen Spieler warten, bis die vorher festgelegte Sperrfrist abgelaufen ist. Im Falle einer unbefristeten Sperre greift hier die Ein-Jahr Regelung.

Generell ist es einfacher, eine Selbstsperre wieder aufzuheben, als eine, welche durch Dritte beantragt wurde. Davon ausgenommen sind natürlich Sperren, bei denen der Antrag durch Dritte nachweislich unberechtigt war.

Sollte es sich aber um eine berechtigte Sperre handeln, dann sollte zuerst das eigene Spielverhalten und das Verhältnis zum Spiel genau überdacht werden. Wichtig ist dabei, den Bann zu akzeptieren und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Auf keinen Fall sollte man in einer solchen Situation ein online Casino ohne OASIS aufsuchen! Leider ist es oftmals der Fall, das sich Betroffene nicht des gefährlichen Verhaltens bewusst sind oder dieses viel zu spät erkennen. Daher sollte man in regelmäßigen Abständen das eigene Spielverhalten hinterfragen. Auch gibt es online einige kostenlose Tests, die man in Anspruch nehmen kann, um sein Verhalten auf Spielsuchtgefährdung zu überprüfen.

Vor- und Nachteile von online Casinos ohne OASIS Sperrdatei

In online Casinos ohne OASIS zu spielen bietet Kunden einige Vorteile. So gelten in den meisten dieser Casinos keine Beschränkungen wie beispielsweise keine 5 Sekunden Regel und keine Einsatzlimits, oftmals auch keine Einzahlungslimits. Das führt zu einem hohen Maß an Selbstbestimmung. Allerdings hat dieses „grenzenlose Angebot“ auch Nachteile, denn man muss mit der großen Eigenverantwortung klar kommen, um das Spiel genießen zu können.

Wir haben euch hier die Vorteile aufgelistet

  • Eure persönlichen Daten bleiben beim Casino Betreibe
  • Ihr könnt die Funktion der Selbstsperre nutzen
  • Datenmissbrauch wird vorgebeugt
  • Die Sperre durch Dritte ist nicht möglich
  • Ihr könnt mehr als 1.000 € pro Monat einzahlen
  • Kein Einsatzlimit von 1 €
  • Live Spiele, Jackpots und Tisch Spiele sind verfügbar

Und hier haben wir die Nachteile aufgelistet

  • Keine Deutsche Lizenz für den Anbieter
  • Die Rechtslage ist noch nicht abschließend geklärt
  • Angehörige können keine Sperre beantragen
  • Trotz Sperre bei anderen Anbietern kann man sich anmelden

Gamstop das gleiche wie OASIS?

Gamstop ist das britische Äquivalent zu der deutschen OASIS Sperrdatei. Natürlich gibt es zwischen den beiden Systemen viele Gemeinsamkeiten, aber auch viele teilweise massive Unterschiede. So ist das deutsche OASIS System deutlich strenger als Gamstop. Das kann man schon an der Zugänglichkeit der Systeme erkennen. So soll Gamstop beispielsweise „leicht zugänglich sein“ während OASIS „leicht zugänglich sein muss“.

Aber auch wenn es um die Aufhebung einer Strafe geht, kann man einige Unterschiede erkennen. So ist der Antrag auf Entsperrung bei OASIS erst nach Ablauf der Sperrdauer möglich, in Großbritannien kann man dies schon 24 Stunden nach der Eintragung beantragen. Auch die Mindestsperren hierzulande sind deutlich länger. Wie schon erwähnt, gilt die Sperrung bei OASIS entweder mindestens 3 Monate (Selbstsperre) oder sogar mindestens 1 Jahr (Fremdsperre).

Allgemein können keine Dritten eine Sperre bei Gamstop beantragen. Während hierzulande selbst der Glücksspiel-Anbieter aufgrund von gefährlichem Verhalten und einem berechtigten Verdacht bei OASIS eine Sperre beantragen kann, ist dies in Großbritannien nicht möglich. Gamstop ist so gestaltet, dass diese Sperrdatei ausschließlich für die Selbstsperre funktioniert. Allerdings müssen wir sagen, dassSpielvwir OASIS in diesem Fall als besser erachten, da pathologisches Verhalten auf diese Weise länger und effektiver unterbunden wird.

Sperrung wegen Schufa Eintrag?

oasis schufa - Online Casinos ohne OASIS Sperrdatei

Ein negativer Schufa Eintrag führt in der Regel nicht zu einer Sperrung in der OASIS Sperrdatei. Die Schufa wird allerdings trotzdem kontaktiert, aufgrund der Identitäts- und Altersprüfung. Dabei wird auch geprüft, ob die Bankverbindung stimmt. Trotzdem behalten sich die Anbieter vor, aufgrund eines negativen Schufa Eintrags oder Falschangaben, dem Kunden den Zugang zum online Casino zu verwehren. Es ist allerdings nicht gänzlich ausgeschlossen, dass Schufa und OASIS in Zukunft enger miteinander zusammenarbeiten werden. Das könnte die Suchtprävention erhöhen, aber auch dazu führen, dass eine Casino Sperrung aufgrund von Schufa Eintrag zustande kommt

Fazit zu online Casinos ohne OASIS Sperrdatei

Die Bedeutung einer zentralen und nationalen Sperrdatenbank wie OASIS kann man als Maßnahme zum Spielerschutz und der Suchtprävention nicht ablehnen. OASIS hilft dabei, einzelne Spieler zu schützen. Dies geht jedoch zweifelsohne zulasten der Anonymität. Viele Spieler werden sich deshalb fragen, ob Risiken für den Datenschutz und die Selbstbestimmung bestehen.

Dieser Verdacht ist natürlich nicht ganz unbegründet, da alle Lotteriebetreiber, Pferdewettanbieter, Buchmacher, Spielhallen- und Online-Casinos in Deutschland Zugriff auf diese Datensätze haben. Grundsätzlich hat der Datenschutz innerhalb Deutschlands einen hohen Stellenwert, allerdings kann die relativ neue Entwicklung von OASIS nicht ignoriert werden. Einige Fehler im System wurden vermutlich noch nicht entdeckt und es kann möglicherweise auch gewisse Sicherheitslücken geben. OASIS ist noch nicht vollends ausgereicht und sicher wird das auch noch eine ganze Weile brauchen. Datenmissbrauch ist aktuell also nicht komplett ausgeschlossen, zumindest besteht die theoretische Möglichkeit.

Solltet ihr die Sperrdatei von OASIS komplett umgehen wollen, dann solltet ihr einige Punkte beachten, wenn ihr in einem online Casino ohne OASIS Sperrdatei spielt:

  • Der Spieler selbst muss sein Verhalten kontrollieren. Wer generell dazu neigt, finanziell und spielzeitlich die eigentlich gesetzten Grenzen zu überschreiten, hat hier wenig Schutz.
  • Verpflichtungen wie die Zahlung von Miete und Lebenshaltungskosten müssen immer an erster Stelle stehen. Für Online Casinospiele können nur frei verfügbare Guthaben verwendet werden.
  • Trotz der vielen Freiheiten sollten Online Casinos ohne OASIS die Möglichkeit der Sperrung bieten. Darüber hinaus bieten seriöse Anbieter die Möglichkeit, Spielzeit, Einsatz und Verlustlimits innerhalb des Kontos festzulegen. Werden diese erreicht, werdet ihr innerhalb der angegebenen Zeit automatisch abgemeldet.
  • Für alle Spieler die diese Punkte nicht zuverlässig einhalten können, empfehlen wir das Spielen innerhalb eines online Casinos mit OASIS Sperrdatei.

Eine Anwältin zum Thema OASIS Sperre aufheben

Letzte Änderung am 26. Januar 2023 durch Wolfgang – Lucky –

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert