Ubisoft hat gestern Abend nicht nur den Starttermin der Open Beta von Ghost Recon Wildlands enthüllt, sondern auch die finalen Systemanforderungen. Wenn ihr euch das Spiel für den PC besorgt, braucht ihr einen moderat starken PC.

Ghost Recon Wildlands – Mindestens eine GTX 660 gefordert

Und ohne viele Worte zu verlieren. Das sind die finalen Anforderungen:

Minimale Systemanforderungen

  • Betriebssystem: MS Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5-2400S @ 2,5 GHz oder AMD FX-4320 @ 4 GHz
  • RAM: 6GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 660 / AMD R9 270X (2GB VRAM mit Shader Model 5.0 oder besser)
  • DirectX: DirectX End-User Runtimes (Juni 2010)
  • Sound: DirectX-kompatibel mit den neuesten Treibern
  • Festplatte: 50GB freier Festplattenspeicher
  • Peripherie: Windows-kompatible Tastatur und Maus, Controller optional

Empfohlene Systemanforderungen

  • Betriebssystem: MS Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7-3770 @ 3,5 GHz oder AMD FX-8350 @ 4 GHz
  • RAM: 8GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 / GTX 1060 oder AMD R9 390 / RX480 (4 GB VRAM mit Shader Model 5.0 oder besser)
  • DirectX: DirectX End-User Runtimes (Juni 2010)
  • Sound: DirectX-kompatibel mit den neuesten Treibern
  • Festplatte: 50GB freier Festplattenspeicher
  • Peripherie: Windows-kompatible Tastatur und Maus, Controller optional

Ghost Recon Wildlands

Quelle

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Spamschutz *